Website kostenlos bei Suchmaschinen anmelden

Jeder kann seine Homepage kostenlos bei Suchmaschinen anmelden. Internet Suchmaschinen sind kostenlos. Nicht nur die Nutzung - auch die Anmeldung der eigenen URL verursacht in der Regel keine Kosten.

Im umfangreichen Informationsangebot des Internet, ist für die meisten Nutzer eine Internet Suchmaschine der erste Anlaufpunkt. Mit Hilfe der Suchanfrage ermittelt die Suchmaschine dann die relevantesten Webseiten aus ihrem Index und präsentiert diese dem Nutzer. Lesen Sie dazu auch den Beitrag: Suchmaschinen und Ihre Bedeutung im Internet

Wichtig ist in diesem Zusammenhang, dass die Ergebnisse aus dem Index stammen. Viele Nutzer obliegen der Vermutung, dass die Ergebnisse in Echtzeit aus dem World Wide Web gesucht werden.

Alleine in Deutschland nutzen neun von zehn Internetnutzern Google.de zum Zwecke der Informationssuche. Auf langer Sicht werden Internet-Suchmaschinen viele Methoden der herkömmlichen Informationssuche verdrängt haben. Printmedien wie Branchenverzeichnisse oder Anzeigenblätter verlegen bereits jetzt einen Großteil ihres Angebotes ins Internet.

Kostenlose Anmeldung bei Suchmaschinen

Aus den oben genannten Gründen ist die Präsenz der eigenen Domain in dem Index der Suchmaschinen ein gewichtiger Erfolgsfaktor. Nur was im Index vorhanden ist, kann auch als Ergebnis heraus gegeben werden.

Die kostenlose Anmeldung ist der erste Schritt in die richtige Richtung. Mit der Anmeldung bei einer Suchmaschine wie Google, Yahoo oder MSN, werben Sie konkret um die Aufnahme in den Index der jeweiligen Suchmaschine.

Wie das im einzelnen geht, lesen Sie in den Beiträgen:

 

 

Generell besteht bei keiner Internet-Suchmaschinen eine Garantie, das mit der Anmeldung die Inhalte auch in den Index aufgenommen werden. Vielmehr wird ihre Seite von einem Web-Crawler der Suchmaschine ausgelesen und die Information ausgewertet. Über die Aufnahme entscheiden die Suchmaschinen selbst.

Wer beispielsweise nur Inhalte von anderen Webseiten kopiert hat und die unter der eigenen Domain online stellt, der darf sich nicht wundern, dass seine Inhalte nicht in den Index aufgenommen werden. Schließlich befinden sich diese Inhalte bereits unter einer anderen Domain/URL im Index und keine Suchmaschine hat Interesse daran seinen Index mit duplizierten Inhalten voll zu stopfen.

Angebote für Anmeldungen bei Suchmaschinen

Obwohl die Anmeldung bei Suchmaschinen immer kostenlos ist und keinerlei Verpflichtungen beinhaltet, gibt es immer noch Anbieter die diesen Vorgang als Dienstleitung verkaufen.

So gibt es immer wieder Angebote im Netz wie: Wir melden Ihre Webseite bei über 50 Suchmaschinen an - Für nur XX Euro oder ähnlich klingende Versprechen.

Dazu kann grundsätzlich nur zwei Dinge anmerken.

1. In Deutschland nutzen 90,4 Prozent aller Menschen mit Internetzugang, die Internet-Suchmaschine Google bei Ihrer Suche nach Informationen im Netz. Der Rest nutzt Yahoo oder MSN. Bei rein nationalen Interessen kann man also die anderen Suchmaschinen durchaus stiefmütterlich behandeln.
2. Jeder Seitenbetreiber kann sich selber in wenigen Schritten kostenlos anmelden. Warum also Geld für diese einfache Prozedur ausgeben?

 

Sparen Sie sich das Geld und lesen Sie auf diesen Webseiten wie einfach die kostenlose Anmeldung bei Suchmaschinen funktioniert und was es dabei zu beachten gilt. In wenigen Schritten ist die Anmeldung bei den größten Suchmaschinen der Welt erledigt und ihre Inhalte stehen bald Millionen von Internetnutzern zur Verfügung.



Impressum